Du solltest die Plugs keinesfalls tagtäglich 24 Stunden lang tragen. Dafür sind sie zum Teil einfach zu schwer, das wiederum strapaziert deine gedehnten Ohren. Am besten du cremst die Ohrlöcher danach mit Vaseline ein, damit sie sich beruhigen können. Das fördert die Blutzirkulation und reduziert das Risiko vom einreißen erheblich.

Wenn du frisch gedehnte Ohrlöcher hast solltest du den Ohrschmuck definitiv NICHT tragen, da deine Ohren in diesem Falle sowieso schon sehr gereizt sind.

Dadurch, dass der Schmuck handgefertigt wird ergeben sich ein paar spezielle Hinweise:

  • Trage deinen Ohrschmuck keinesfalls im Schwimmbad, Solarium oder beim Sport
  • Ebenfalls solltest du ihn beim baden, duschen oder Haare färben herausnehmen; versuche generell den Kontakt mit Chemikalien zu vermeiden

Damit dir dein Schmuck möglichst lange erhalten bleibt solltest du ihn auch regelmäßig reinigen. Dazu kannst du ein trockenes Tuch benutzen. Falls du ihn desinfizieren möchtest benutzt du am besten das Hygiene-Spray von Sagrotan und tupfst ihn danach mit einem weichen Microfasertuch trocken.